Abrahams jüngste Tochter

Angelina lebt ein jüdisches Leben in Berlin. Doch jüdisch ist sie noch nicht. Deshalb will Sie zum Judentum konvertieren.


Die Dokumentation „Abrahams jüngste Tochter“ entstand als gemeinsame Abschlussarbeit von Alina Stiegler und Felix Meschede an der Hamburg Media School. Bis zum Ende der Dreharbeiten im Herbst 2011 war Angelinas Konversion noch nicht abgeschlossen. Die Dokumentation ihres Übertritts wird fortgesetzt.

Dokumentation
Deutschland / Berlin 2011
26 Minuten / HD